PROJEKTERFOLGE FÜR DIE PROOX GMBH

(2015-09-17) Referenzprojekte wie DOKK 1 in Aarhus, BASF in Ludwigshafen und Verso in Wiesbaden für PROOX …


Auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr kann das in Hard ansässige Jungunternehmen PROOX GmbH zurückblicken. Wie der geschäftsführende Gesellschafter Armin Degasperi mitteilt, wurde eine ganze Reihe an substantiellen Projekten umgesetzt.

Der internationale Spezialist für architektonisch gestaltete Sanitärraum-Ausstattungen für den Verwaltungs- und halböffentlichen Bereich, hat vor kurzem in Aarhus in Dänemark die von Schmidt Hammer Lassen Architects entwickelte Bibliothek DOKK1 ausgestattet.

Weitere Projekthighlights in den letzten Monaten waren ein neues Verwaltungsgebäude von BASF in Ludwigshafen, welches mit HPP Architekten in Düsseldorf umgesetzt wurde, das Max Planck Institut in Erlangen. Sowie die Deutschland-Zentrale des weltweit größten 3D-Drucker Herstellers Stratasys. Hier kamen die von PROOX angebotenen und weltweit einzigen Spendersysteme aus schwarzem Aluminium zum Einsatz.

Besonders erwähnenswert ist das Projekt Verso in Wiesbaden – geplant von SHT Architekten Darmstadt – bei welchem 130.000 m³ verbaut werden. Die Sanitärraum-Accessoires für den ersten von drei Baukörpern wurden bereits geliefert. In den nächsten 12 Monaten werden dann auch die zwei weiteren fertiggestellt.

Armin Degasperi sieht sehr zuversichtlich auf die nächsten Monate. "Wir konnten in den letzten Jahren unsere Marke bei wesentlichen Architektur-Büros gut positionieren. In den ersten 6 Monaten konnten wir ein Umsatz-Wachstum von 52% im Vergleich zum Vorjahr verbuchen und für die nächsten Monate stehen eine ganze Reihe an Großprojekten an, bei welchen unsere Marke fest eingeplant sind." Aber auch für das kommende Jahr sind lt. Degasperi bereits die Weichen für weiteres Wachstum gestellt.